The IT Crowd

theitcrowd.jpg

I did say that on my CV, yes. I have a lot of experience with the whole computer… thing. You know, e-mails, sending e-mails, receiving e-mails, deleting e-mails… I could go on.

Tief in dreckigen und dunklen Keller des Firmengebäudes von Denholm Industries („Gentlemen, when I first started Denholm Industries, I had only two things in my possession. A dream, and six million pounds.„) befindet sich die IT-Abteilung. Roy, Moss und mehr oder weniger Richmond, allesamt liebevoll gezeichnete Charaktere Geeks, vertreiben sich dort die Zeit mit Videospielen, Wetten und dem gelegentlichen Abwimmeln von Supportanfragen (Hello, IT. Have you tried turning it off and on again?).

Falsche Angaben im Lebenslauf und ein völlig inkompetenter Chef führen dazu, dass sie mit Jen eine Vorgesetzte erhalten, die mindestens so wenig Ahnung von Computern hat, wie die um Hilfe bittenden Anrufer. Die Umstände zwingen zur friedlichen Koexistenz und bescheren dem Zuschauer die heiternsten Stunden seit dem frühen Stromberg. The IT Crowd, so der Titel der gar wunderbaren britischen Sitcom, ist weder eine weitere Adaption von „The Office“, noch ein reines Nerdprogramm. Es ist keineswegs notwendig, sich selbst als Geek zu bezeichnen, um an der IT Crowd Gefallen zu finden, es geht nur noch ein wenig einfacher.

Und um das Glück perfekt zu machen, stellt Channel-4 jede der insgesamt 12 Folgen – die zweite Staffel wurde soeben beendet – direkt ins Netz und so finden sich alle Folgen auf den einschlägigen Videoportalen. Ansehen, dringende Empfehlung des Hauses!

Wikipediaartikel mit Downloadlinks
Blogeintrag mit Links zu allen Folgen der ersten Staffel
Blog des Drehbuchautors Graham Linehan

One thought on “The IT Crowd

  1. Brilliant! Wir haben gerade Staffel Zwei durchgemacht – an einem Abend, warum sind die Folgen nur so kurz?

    „If you type ‚google‘, into Google, you can break the internet.“ :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.